50-Jahre 

 1963 - 2013

 

50 Jahre Handel und Wandel

 

mit dem Rohstoff ALTPAPIER

 

oder die Frage "Wie der Rohstoff Altpapier zu neuen Produkten wird ?"

 

 

 

Die Firma Collecta Rohstoff ist seit 1963 im Bereich Altpapierhandel tätig. Die Gründer hatten damals schon einen Blick für den entsprechenden Markt. Mit Partnerfirmen in Großbritannien, Frankreich, Spanien, Schweiz und einem Büro in den USA wurde das Ziel verfolgt, die Nachfrage der Kunden (die europäische Papierindustrie) zufriedenstellend und mit vollem Engagement zu erfüllen. 

Gegründet wurde Collecta Rohstoff ursprünglich in Genf in der Schweiz. Im Jahre 1963 bezog man Büros in der Metropole Frankfurt am Main, da man den wachsenden deutschen Markt der Recyclingwirtschaft als große Chance für die Zukunft sah. Nach den ersten erfolgreichen Jahren ergab sich der Umzug in die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden. Dort bezog man im angesehenen Viertel der Adolfsallee Büros in einem schönen Altbau. Durch das stetige Wachstum und der damit gestiegenen Mitarbeiterzahl wurde ein weiterer Umzug in größere Büros in Jahre 1987 im Wiesbadener Vorort Erbenheim erforderlich. Seit 2007 befinden sich unsere Büros mit einer guten Autobahn- und Flughafenanbindung in Wiesbaden-Nordenstadt. 

So ist die Collecta Rohstoff letztendlich der zuverlässige Partner der Papierindustrie und der Entsorgungswirtschaft im derzeit immer noch wichtigsten Markt von Europa und dem angrenzenden Ausland und das jetzt schon 

 

 

50 Jahre !

 

Über diesen Zeitraum haben wir uns zum Spezialisten für mittlere und bessere Sorten entwickelt. Die besondere Sorgfalt auch im Bereich der Sondersorten ermöglicht es uns seit Gründung erfolgreich tätig zu sein.


Auch die sogenannten "Problemsorten" (wie z.B. PE oder anderen Kunststoffbeschichtungen und Produktionsausschüssen) werden durch unser Unternehmen der ordentlichen und gesetzlich vorgeschriebenen Verwertung zugeführt.